Montag, 20. Mai 2013

Gothic Girl

Titel: Gothic Girl
Autor: George Templeton
Seiten: 125
ISBN: keine (nur auf CORA bestellbar oder als E-Book auf Amazon)
Verlag: CORA Verlag
Preis: 3,60€

Inhalt
Addison geht auf ihr erstes Gothic-Konzert und hört dort die Band "Newgoths". Fasziniert lauscht sie ihrer Musik, doch als sie die Chance hat den Gitarristen Jayden und den Sänger Caleb kennenzulernen, muss sie nach hause. Aber ihre beste Freundin Reiley, die versprochen hat Addison nach Hause zu bringen, möchte noch bleiben, weshalb sie sich alleine auf den Weg macht.
Sie ist alleine und trifft auf ein paar Jungs, die "ein bisschen Spaß" mit ihr haben wollen. Addison versucht sich zu wehren, aber es funktioniert nicht. Doch dann wird sie von Jayden gerettet, der gerade mit der Band auf dem Heimweg ist.
Zwischen Jayden und Addison beginnt eine Art Liebesgeschichte, doch auch zu Jaydens Zwilingsbruder Caleb fühlt sie sich hin gezogen. Ihn umgibt etwas geheimnisvolles und wer sind die drei unheimlichen Mädchen, die ständig bei ihm sind? Warum passieren in Addisons Gegenwart ständig mysteriöse Dinge? Was hat das alles mit ihrem Vater zu tun? Und wo ist Reiley, die nach dem Konzert verschwunden ist?...

Meine Meinung
Ich brauchte ein Buch für die Klassenfahrt, das nicht zu lang ist. Leider musste ich feststellen, dass es viiiiel zu kurz war. Ich gebe zu, dass ich diese dünnen Heftromane liebe und etwa 25 davon zu Hause stehen habe. Ich nehme sie immer mit auf Reisen, weil sie sich sehr leicht lesen lassen.
So auch "Gothic Girl". Die Geschichte ist sehr spannend. Auch wenn der Anfang ein bisschen in die Länge gezogen war, konnte ich nicht mit dem Lesen aufhören. Ich musste einfach wissen, wie es weiter geht.
Durch den klaren flüssigen Schreibstil war es sehr einfach und schnell das Buch zu lesen.
Die Figuren fand ich zwar nicht alle sympathisch, aber jede war auf eine besondere Art und Weise interessant.
Mir hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen und würde es ab 14 Jahren empfehlen.

Fazit
Ein spannendes, leichtes Buch für zwischendurch, aber leider am Anfang zu lang und insgesamt ein bisschen kurz.
9 von 10 Sonnen
☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼ ☼

Der Autor
Leider konnte ich nichts über George Templeton finden.

Kommentare:

  1. Nichts zu danken. Immer wieder gerne, Liebes <3

    AntwortenLöschen
  2. Passend zum WGT? :D
    klingt ganz interessant.

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Kommentar! ♥
    Ich bemüh mich ;)
    Alles Liebe,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Du bekommst einen Blogaward. :)
    xo, e.
    http://dont-wait-for-a-wonder.blogspot.de/2013/05/applausapplaus-fur-deine-worte.html

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.