Donnerstag, 6. Dezember 2012

Nikolaus



Ich habe mir gedacht, dass ich Nikolaus gleich als 6. Türchen nehme. Allgemein finde ich das kleine Fest sehr schön. Aber ersteinmal:

DARUM FEIERN WIR NIKOLAUS

Nikolaus war ein reicher Mann.
Er hörte von drei Mädchen, die zwar in heiratsfähigen Alter waren, aber kein Mann hatten.
Deshalb sollten sie sich zur Prostitution frei stellen.
Nikolaus kroch heimlich durch den Kamin und befüllte die Socken, die dort zum Aufwärmen hängen mit Geld und rettete die Mädchen. 
Eigentlich sollte das alles heimlich geschehen, aber der Vater deckte ihn auf, er wurde heilig gesprochen.

Ich weiß nicht, ob das jetzt alles richtig ist, aber das Grundgerüst sollte richtig sein.
Wer es besser weiß: Schreibt es in die Kommentare.

Mit der Zeit verschwammen Nikolaus und Weihnachten miteinander.
Im Grunde ist beides das gleiche Fest, nur dass es zu Weihnachten mehr Geschenke gibt.


NIKOLAUS HEUTE

Heute putzt man die Stiefel und über Nacht füllt der Nikolaus bzw. die Eltern die Schuhe mit Süßkram
- oder mehr.

Und das nervt mich ein bisschen.
Ich habe mal die jüngeren Klassen ausgehorcht.

Bei vielen ist es total normal, dass sie zum Nikolaus Fahrräder oder neue Handys absahnen. Manche bekommen mal eben 50€ in den Stiefel gesteckt.
Das sind Kinder, die eh schon alles haben.
Ich weiß nicht, was diese zu Weihnachten bekommen, wenn es jetzt schon so viel ist.

Aber nein, ich will nicht wütend sein oder so.
Ich habe Schokolade und Nüsse bekommen und ich bin froh darüber.
Endlich kam meine selbstgenähte befüllbare Riesensocke in Aktion und wurde nicht nur für Deko eingesetzt.

Ich bin froh, dass ich die schönen Geschenke erst an Heiligabend bekomme.
Denn Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

DAS FINDET SKYLLA AN NIKOLAUS TOLL

Nikolaus ist ein sehr schöner Brauch, um für die Kinder die Wartezeit auf Heiligabend zu verkürzen. Bei uns wurden auch am Abend vor Nikolaus die Stiefel geputzt und vor die Haustür gestellt. Die Freude war umso größer, wenn am nächste Tag Süßigkeiten, Nüsse und Mandarinen im Stiefel waren. 

Kommentare:

  1. Ich werde leider erst morgen Abend erfahren was bzw. wie viel ich von meinen Eltern und Großmüttern geschenkt bekommen habe (bestimmt wie immer einen haufen süßigkeiten).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch =) Ein Vorrat, falls die Welt doch am 21.12 untergehen soll und wir die einigen überlebenden sind o.O

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.